Herzlich Wilkommen!
Herzlich Wilkommen!

Über uns

In Fensdorf wurde schon lange vor Gründung des Vereins Karneval gefeiert. Erstmals im Jahre 1957 diente hierzu die Gaststätte Wallenborn als Veranstaltungsort. Zunächst fanden die Sitzungen im Gastraum und wenige Jahre später im neu errichteten Saal statt. Seit deren Schließung zog der Fensdorfer Karneval Mitte der 80er Jahre ins neu gebaute Bürgerhaus, welches bis heute die Heimat der Fensdorfer Narren ist.

 

Organisiert und durchgeführt wurden die Karnevalssitzungen durch die beiden Ortsvereine DJK und Gemischter Chor Fensdorf. Als Anfang der 90er Jahre deren Organisation innerhalb der beiden Vereine immer schwieriger wurde, gründeten 1994 mehrere aktive Karnevalisten den heutigen Fensdorfer Karnevals-Club e. V., der heute zu einer festen Größe im Ort zählt. Die Farben der Fensdorfer Narren waren schon immer Blau und Weiß und blieben es auch nach der Vereinsgründung.

 

Der FKC setzte die Tradition fort, dass Prinzen, Prinzessinnen, Prinzenpaare oder Dreigestirne durch die Session führten. So gab es mit Prinz Peter I. und Prinzessin Claudia I. Kastl die ersten Tollitäten unter der Leitung des neu gegründeten Karnevals-Clubs.

 

Einer der Höhepunkte der Karnevalssession ist jedes Jahr im November die Proklamation. Dann wird die Inthronisation des/der Regenten mit vielen befreundeten Karnevalsvereinen zünftig gefeiert.

Im Jahr 1998 beteiligte sich der FKC erstmals aktiv am Straßenkarneval in den närrischen Hochburgen Wissen und Morsbach. Mit Prinzenwagen und ständig größer werdenden Fußgruppen bereichert der Verein seitdem diese Umzüge.

 

Zum festen Bestandteil des Vereins gehört traditionell eine Funkengarde, hinter der sich im Laufe der Zeit eine Nachwuchs- sowie eine Mini-Funkengarde gebildet haben. Zusätzlich wurde eine Prinzengarde gegründet, die bei der Proklamation am 11.11.2000 erstmals vorgestellt wurde. Seit dem Jahr 1998 bringt das Männerballett in jeder Session besonders das weibliche Publikum zur Ektase.

 

Seit den 60er Jahren feiern auch die Fensdorfer Kinder ihren eigenen Karneval, was bis heute vom FKC fortgesetzt wird. Die Kinder gestalten diese Sitzungen unter dankenswerter Mithilfe einiger Mütter mit viel Spaß und Freude selbst.

 

Bis Anfang der 2000er wurde der Fensdorfer Frauenkarneval von der Frauengemeinschaft organisiert und durchgeführt. Danach übernahm der FKC auch diese Veranstaltung und überzeugt die zahlreichen Besucherinnen der Sitzung vom närrischen Talent der Fensdorfer Damen. Dabei taten sich insbesondere die Pfläumchen-Sisters hervor, die bis heute das Publikum mit ihren tollen Vorträgen begeistert.

 

Obwohl sich der Karneval in Fensdorf ständig weiterentwickelt hat, ist es trotzdem gelungen, das Flair des traditionellen Dorfkarnevals zu erhalten, der ausschließlich von eigenen Karnevalisten gestaltet wird. Ein Verein ist immer nur so gut, wie die Personen, die ihn tragen. Dazu gehören viele Hände und Köpfe und noch mehr Idealismus. Deshalb ein großes Lob an alle, die sich für den FKC einsetzen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fensdorfer Karnevals Club e.V.